Gedächtnistraining

Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt
Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.)

Es werden Tipps und Tricks vermittelt, Denkaufgaben mündlich und schriftlich gelöst, Tests und Gruppenspiele durchgeführt sowie Anregungen für geistige und körperliche Fitness gegeben. Interessantes über Gehirn und Gedächtnis runden das Angebot ab. Kreativität und Konzentration werden gefordert und gefördert, Rätselhaftes und Logisches präsentiert.

Ort

Wir treffen uns:
1. Freitag im Monat, Bürgerhaus
Taunus in Taunusstein-Hahn Vereinsraum 10.00 Uhr


Letzmalig: Gedächtnistraining am 1. März 2024 , 10:00 im Bürgerhaus Hahn, Raum 1

Liebe Freunde des Gedächtnistrainings,

Nach 22 Jahren Gruppenleitung Gedächtnistraining beendet Manfred Thomas diese ehrenamtliche Aufgabe und wird letztmalig am 1. März 2024 einladen, gemeinsam knifflige Aufgaben zu lösen sowie Aufgaben die Fantasie fordern und Anregungen geben, um die geistige Fitness zu trainieren.

Interessierte können sich Aufgaben aus den vergangenen 22 Jahren seiner Tätigkeit gern mitnehmen.

Der Seniorenkulturkreis sagt bereits an dieser Stelle ein großes DANKE an Manfred Thomas für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit !

Kontakt

Manfred Thomas
Tel.: 06128/41320
e-mail: [email protected]

Gedächtnistraining…

…ganzheitlich

Körper, Geist und Seele, alle Sinne werden aktiviert.

…regelmäßig

Durch regelmäßige Übungen wird die Konzentration gestärkt, das logische und zusammenhängende Denken trainiert und die Urteilsfähigkeit verbessert.

…aktivierend

Wenn wir unser Gehirn fordern, aktivieren wir neue Verbindungen zwischen den Nervenzellen, die ein Netzwerk bilden.

Häufige Fragen

#1 wer leitet die Gruppe?

Herr Thomas als erfahrener Gruppenleiter führt seit 20 Jahren das Gedächtnistraining durch.

#2 Wie verläuft eine sitzung?

Zunächst werden neuere Erkenntnisse aus den Medien über das Gedächtnis besprochen. Es werden Tipps und Tricks vermittelt, Denkaufgaben mündlich und schriftlich gelöst, Tests und Gruppenspiele durchgeführt sowie Anregungen für geistige und körperliche Fitness gegeben.

#3 und auch praktische übungen?

Praktische Übungen – etwas Gymnastik, etwas Lustiges zur Entspannung und Aufgaben die Konzentration, Merkfähigkeit, Logisches Denken und Erinnerungsvermögen werden durchgeführt.

#4 aufgaben allein oder in der gruppe?

Sowohl als auch.

#5 da blamiere ich mich, wenn ich schlecht abschneide?

Nein. Alle Tests und Fragebögen, die ausgeteilt werden, wertet jeder nur für sich aus. Leistungsdruck kann überhaupt nicht entstehen. Es geht um eine lockere spielerische Einübung und Selbsterkenntnis über die eigenen Fähigkeiten.

#6 Kann ich unverbindlich an einer Schnupperstunde teilnehmen?

Jederzeit. Einfach vorher anrufen. Die regelmäßige Teilnahme setzt allerdings eine —> Mitgliedschaft im Senioren-Kulturkreis Taunusstein voraus.

Und das sagen die Intelligenten Senioren-Eichhörnchen:

“Ein Kopf ohne Gedächtnis ist eine Festung ohne Besatzung”
Napoleon I. Bonaparte

<—Zurück zum Anfang der Seite

Fotocredits:
Kopf: Memory“ by kevin dooley auf Flickr is licensed under CC BY 2.0 .
Seitenbild: Bild von kjpargeter auf Freepik
Intelligente Senioren-Eichhörnchen generiert durch die Künstliche Intelligenz Midjourney