Handarbeiten

Man muss die Maschen stricken, bevor sie fallen

Spaß soll es machen, wenn wir uns zu unserem Hobby, dem “Nadelwerk” treffen.

Zu unseren Highlights gehören u.a. gestrickte Socken feinster Qualität in den Größen “Baby” bis Größe 46.

Die Bilder zeigen Babysöckchen, Stulpen und große Socken.

Ort

Wir treffen uns:
jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Vereinsraum Bürgerhaus Taunus, Taunusstein-Hahn, Scheidertalstr. 1

Kontakt

Hildegard Weldert
Tel. 06128/72242
e-mail: [email protected]

Handarbeiten…

…um selbst kreativ zu werden.

…Gehirnjogging der anderen Art.

…verbindet eine Gruppe, in der es um Kreativität, Hilfsbereitschaft und Freude geht.

Das Handarbeiten-Team in Aktion

Häufige Fragen

#1 was wird gestrickt?

Wir stricken auch Mützen, Schals und alles andere. Das hängt ganz von Ihnen ab. Vielleicht wollen Sie auch lieber häkeln oder sticken?

#2 Ich habe lange nicht mehr gestrickt. Da kann ich mit den anderen nicht mithalten

Das ist das Schöne in unserer Gruppe: In entspannter Stimmung handwerkeln wir, geben uns gegenseitig Tipps und Hilfestellung. Adieu Leistungsdruck und Konkurrenz. Auch die seltene Spezies homo conexos, der strickende Mann, ist bei uns gut aufgehoben.

#3 Was wird mit den Handarbeiten gemacht?

Sie werden auf einem Basar oder auf einem Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös geht an einen gemeinnützigen Zweck, z.B. an das Caritas Palliativzentrum St. Ferrutius

#4 Kann ich unverbindlich an einer Schnupperstunde teilnehmen?

Jederzeit. Einfach vorher anrufen. Die regelmäßige Teilnahme setzt allerdings eine —> Mitgliedschaft im Senioren-Kulturkreis Taunusstein voraus.

Und das sagen die Intelligenten Senioren-Eichhörnchen:

“So viel Wolle, so wenig Zeit

<—Zurück zum Anfang der Seite

Fotocredits:
Kopf: Bild von Sophie Janotta auf Pixabay
Seitenfoto:
Senioren-Kulturkreis Taunusstein
Fotogallerie: Senioren-Kulturkreis Taunusstein
Intelligente Senioren-Eichhörnchen generiert durch die Künstliche Intelligenz Midjourney