Literatur

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste
Heinrich Heine

Lesen kann jeder für sich allein. Die Gruppe Literatur möchte durch einen Gedankenaustausch über das Gelesene zu einem noch besseren Verständnis über die jeweilige Arbeit der Autorin oder des Autoren beitragen.

Ort

Wir treffen uns:
1. Montag im Monat, Vereinsraum Bürgerhaus Taunus in Taunusstein-Hahn, Scheidertalstr. 1
15.00 Uhr

Themen der nächsten Treffen:

5. Februar    Doris Knecht,  „Die Nachricht“
4. März          Bernhard Schlink, „Die Enkelin“          8. April Lutz Seiler, „Stern 111“

Kontakt

Barbara von Kahlen
Tel.: 06128/3306
e-mail: [email protected]
Gabriele Thomas
Tel.: 06128/84185

Austausch über Lesen…

…weil man beim Lesen den ein oder anderen Aspekt übersieht.

…weil man neugierig bleiben muss.

…weil das Verständnis erweitert und Einsichten angeregt werden.

Häufige Fragen

#1 Wie werden die bücher ausgewählt??

Bei der Auswahl der Romane orientiert sich die Gruppe an Bestseller-Listen und TV-Literatursendungen.
Und auch zu aktuell preisgekrönten Büchern greift die Runde recht gerne.

#2 Was muss ich dabei tun?

Den Roman kaufen und dann natürlich lesen.

#3 Um welche Literatur handelt es sich?

Es handelt sich um anspruchsvolle Literatur, oft auch ungewohnte, provozierende, eigenschöpferische Schreibweisen.

#4 Kann ich unverbindlich an einer Schnupperstunde teilnehmen?

Jederzeit. Einfach vorher anrufen. Die regelmäßige Teilnahme setzt allerdings eine —> Mitgliedschaft im Senioren-Kulturkreis Taunusstein voraus.

Und das sagen die Intelligenten Senioren-Eichhörnchen:

Lesen stärkt die Seele”
Voltaire

<—Zurück zum Anfang der Seite

Fotocredits:
Kopf: Bild von Dariusz Sankowski auf Pixabay
Foto Seite:
Bild von Thomas G. auf Pixabay
Intelligente Senioren-Eichhörnchen generiert durch die Künstliche Intelligenz Midjourney